Jenseits von Richtig und Falsch - dort treffen wir uns

Rumi beschreibt mit diesen Worten eine wesentliche Grundlage für aufrichtige Begegnungen. Etikettierungen, Zuschreibungen und Schubkastendenken verhindert ein Treffen auf Augenhöhe. Be- und Verurteilungen führen zu Trennung und Abstand. Um aus gelernten Mustern herauszukommen braucht es Übung in empathischer Kommunikation. Respekt und Wertschätzung bekommen so Raum. Das Modell der gewaltfreien Kommunikation von Marshall B. Rosenberg ist hier sehr hilfreich. Die Grundzüge des Modells werden in diesem Seminar vermittelt. Duch gemeinsames und partnerschaftliches Üben werden unmittelbare Erfahrungen gesammelt. Vertiefungstage sind geplant.

 

Der Workshop ist sowohl für Neueinsteiger als auch für Erfahrene ausgelegt.

 

Ort:          Schwebheim, Baldrianweg 6

Datum:     Samstag, den 25.04.2020

Zeiten:      8.30 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr

Teilnehmerbeitrag:      90 € (incl. Getränke, Snacks und Mittagssuppe)

 

Ausschreibung zum Ausdruck und Weiterleiten
20 04 Jenseits von Richtig und Falsch.pd[...]
PDF-Dokument [287.8 KB]

.

Inhouse-Seminare

Sie suchen für hausinterne Veranstaltungen einen Referenten? Gerne führe ich auch in Ihrem Haus Seminare durch und stehe als Referent zur Verfügung.

 

Einzelgespräche

Es liegt in der Natur des Lebens, dass wir uns immer wieder mal in stürmischen Zeiten oder schwierigen Umständen wiederfinden. Manches gerät aus dem Blick, manches ist noch unerkannt. Und manchmal steht es an neue Schritte zu tun.

In einem geschütztem und ungestörtem Rahmen kann in aller Ruhe ein Blick auf die aktuelle Lebenslage geworfen werden.

 

Mediation - Das Vermittlungsverfahren mit einer neutralen dritten Person

Konflikten mit anderen Menschen können recht verfahren sein. Vorwürfe und Missverständnisse geben sich die Hand und statt Fortschritten bei Klärung des Konfliktes treten immer neue Schwierigkeiten auf.

In der Mediation biete ich ihnen durch meine allparteilich neutrale  Position und dem klar strukturierten Verfahren  Hilfestellung bei der Klärung zwischenmenschlicher Problemlagen.

 

Hinweise auf externe Veranstaltungen

aktuell keine